OSC-Training in Bergedorf: 30. Sept 2017

OSC-Mitglieder und OLer in der Metropolregion Hamburg sind herzlich willkommen, am 30. September 2017 zum OL-Training in das Bergedorfer Gehölz zu kommen. Treffen ist am um 14 Uhr an der Schutzhütte am Südrand des Waldspielplatzes am Luisengymnasium (Reinbeker Weg 76), letzter Start ca. 15.30 Uhr. Den Treffpunkt erreicht ihr mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Buslinien 135 oder 235 ca. 10 Minuten vom Bahnhof Bergedorf zur Haltestelle Pfingstberg und von dort ca. 500 Meter Fußweg. Alternativ gibt es Parkmöglichkeiten vor Ort.

Das Gelände ist eiszeitlich geprägt und steigt von der Bille relativ steil an. Das Wegenetz ist dicht und die Belaufbarkeit überwiegend gut. Vier Strecken werden angeboten und es können mehrere gelaufen werden:
A. Kinder und Anfänger 1,8 km, 60 HM
B. Mittelschwer 3,0km, 110 HM
C. Schwer 3,1km, 160 HM
D. Schwer 3,1km, 120 HM

Zeitnahme mit Sportident (bitte SI-Chips mitbringen wenn vorhanden, Leihchips sind verfügbar). Die Strecken A und B sind mit OL-Posten auf Ständern und SI-Station markiert. Auf den Strecken C und D sind die Posten, welche nicht auch auf A/ B genutzt werden, mit Trainingsposten (Postenschirm 15x15cm) ohne Postenkontrolle markiert. Auf allen Strecken sind alle Posten mit SI-Station zu stempeln (auch wenn auf C/ D nicht jeder Posten eine SI-Station hat).  Vor jeder Strecke „Löschen“ – „Prüfen“ nicht vergessen. Es wird selbständig gestartet (keine Startzeiten) durch stempeln der „Start“-SI-Station. Nach Stempeln der „Ziel“-SI-Station werden die SI-Chips ausgelesen.

Für Nicht-OSC-Mitglieder 2 Euro Startgeld für die erste Karte und 1 Euro je weitere Karte. Für die Vorbereitung der OL-Karten bitte Anmeldung bis Mittwoch 27. September bei Jörg ([email protected]).